Dieses Forum erstelle ich, da das alte NWN-Forum bei mir nicht mehr richtig funktioniert.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Der blaue Stein und das Artefakt von RQScott

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 25.02.10

Der blaue Stein und das Artefakt von RQScott Empty
BeitragThema: Der blaue Stein und das Artefakt von RQScott   Der blaue Stein und das Artefakt von RQScott EmptySa Feb 27, 2010 11:50 am

Vindel Maerdyn saß auf einer Treppe in Elamshin, sein Blick auf die eigene Hand gerichtet in der zwischen Zeigefinger und Daumen ein kleiner blauer Stein durch ein Funkeln auf sich aufmerksam machte. Zum Glück hatte er ihn wiederbekommen, und die Yathrin ihn nicht behalten.. sie hatte ihm die blöde Geschichte auch noch abgekauft - ein Grinsen breitet sich in seinem Gesicht aus - so schlau wie sie meint scheint sie also nicht zu sein... und zumindest der Anblick Ihrer Beine lässt den Eindruck erwecken, dass sie vielleicht noch für andere Dinge zu gebrauchen war. Er hatte direkt nach seiner Ankunft damit bekonnen sich beliebt zu machen und einen kleinen Teil dessen was er über das mächtige Artefakt wusste erzählt.. und wie geplant hatte er den Auftrag bekommen weitere Informationen zu beschaffen ... welch einfache Aufgabe da er ja mehr darüber wusste als er erzählt hat konnte er sich ganz ohne Aufwand immer wieder durch kleine Informationsbrocken in das rechte Licht (oder als Drow besser Dunkelheit) setzen.. und das ganz ohne sich dafür noch irgendwie betätigen zu müssen.. im Gegenteil.. die Beschaffung der Informationen war wie geschaffen dafür ihn wann immer es ihm beliebt Freiheiten zu geniessen um die Macht dem Quellar näher zu bringen.

Das Zusammentreffen mit der Yathrin des Quellar Vernosh war äußerst interessant gewesen.. vor allem Ihre Reaktion auf die stinkenden Überreste irgendeines Angehörigen des Quellars dessen Eingeweide wohl als Spielzeug für irgendwelche Goln hergehalten zu haben scheinen. Dabei musste es wohl ein Adeliger... oder eine Adelige gewesen sein,schliesslich fand sich auch eine Hausinsignie bei den Sachen in dem Haufen der Exkremtente der Tiefenrothe. Er nahm sich vor mehr über dieses Haus zu erfahren.. vielleicht könnte es irgendwann nützlich sein.. und vielleicht lies sich die eine oder andere Vereinbarung treffen, die sowohl ihm als auch ihnen nützlich sein konnte.

Diese Shebali, die mit ihm in Elamshin angekommen waren.. eine komische Gestalt.. .sie war schon lästig ohne viele Worte mit ihr gewechselt zu haben... und dieser eingebildete Ryl..Ryl...- er hat den Namen vergessen so unwichtig war die Begegnung gewesen... Schmied sei er.. so sagt er zumindest.. vermutlich würde er sich bei den ersten Schmiedeversuchen die Daumen einschlagen.

Zumindest bisher war alles so verlaufen wie es geplant war... und was die Zukunft bringt... hat Lolth schon für ihn bestimmt. Er schaut nochmals in das innere des blauen Steines, ehe er ihn sorgfältig einwickelt und wieder in seiner Tasche verstaut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dippelsbach.aktiv-forum.com
 
Der blaue Stein und das Artefakt von RQScott
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die letzten Überlebenden!!!! :: Charvorstellungen-
Gehe zu: