Dieses Forum erstelle ich, da das alte NWN-Forum bei mir nicht mehr richtig funktioniert.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Xantia Anmeldung von Sierra

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 25.02.10

Xantia Anmeldung von Sierra Empty
BeitragThema: Xantia Anmeldung von Sierra   Xantia Anmeldung von Sierra EmptyDo Feb 25, 2010 11:08 pm

(Dies ist eine Anmeldung für Xantia da meine Freundin einlog probleme hat schicke ich es für sie)
Account: Silver Dragon of Darkness;D

Name: Xantia
Rasse: Vampir
Alter: 22
Haar-Farbe: Weiß
Frisur: Schulterlange Haare hinten als Zopf
Augen Farbe: Grün
Klasse: Barbar
Gesinnung: Chaotisch-Böse
Äußerliche Merkmale: Tätowierungen an folgenden Stellen:
-Oberarm Muster: Blutring
-Unterarm Muster: verschwommene Schwerter

Talente: Massive Körperstärke, Ungewöhnliche Ausdauer, geschult schwere Rüstungen zu tragen, Experten-Zweihänder Ausbildung.

Talisman: Zweihänder der unaufhörlichen Massaker (Ein besonderer Zweihänder mit Dunklen Edelsteinen verziert und stets mit Blut angereichert)

Findet Gefallen an: andere leiden zu lassen und Allgemeine Unruhe herzustellen

Findet keinen Gefallen an:
Leute die ihr einen Glauben aufzwingen wollen...besonders Kleriker und Paladine und an Gefühlen wie...liebe, Freundlichkeit

Götter: Abgeschworen von: Tempos, der Herr der Schlachten, Hammer des Krieges, ist Gott des Kampfes. Erscheint er vor einer Schlacht auf seiner weißen Stute Veiros reitend, so heißt es der Sieg sei gewiss. Erscheint er jedoch auf seinem Rapphengst Deiros dann bedeutet dies die sichere Niederlage. Meistens jedoch erscheint er im vollen Galopp mit einem Fuß auf dem Rücken jedes Pferdes stehend.

Sprachenkenntnisse: Common (Handelssprache)
Besondere Fertigkeiten: Provozieren, Disziplin

Ziele: -Unruhe und Respekt -

Anmeldung für Vampirrasse: Xantia
---------------------------------------------------------------------- -------------------------------------------
[Account name: Silver-Dragon-of-Darkness]

Alles begann vor sehr langer Zeit...wann genau? das kann ich nicht sagen! dafür ist zu viel Zeit vergangen und zu viel passiert...wie auch immer...geboren wurde ich in einem kleinen und auch recht unbekannten Barbarendorf in der nähe des Dorfes Osthafen...um genau zu sein im immerkalten Grat der Welt ! meine Mutter war eine recht bescheidene junge Frau...na ja jedenfalls jung für den Rest des Stammes...aber mein Vater war der dort führende Häuptling...nun ja und das schon seit einigen Jahren...viel Religion und Magie gab es natürlich nie und verboten war die "schwarze" Magie auch bekannt unter dem Namen Nekromantie erst recht! dennoch wurde ich streng und mit Disziplin an meinen ehemaligen Gott Tempos herangeführt...ein Irrglauben für jeden der ihn nicht richtig kennt! die Stadtbewohner ...wie sie von uns Barbaren genannt werden...kennen ihn wahrscheinlich unter den Namen Tempos! nun jedenfalls glaube ich immer an ihm und er auch an mich... jedenfalls.wie schon gesagt. war mein Vater der Häuptling des Stammes und zog mich ....was sehr ungewöhnlich ist da ich ein junges Mädchen war.... zu einem mehr oder weniger mächtigen Kämpfer auf und da er nicht wollte das ich wie er und meine Mutter in einem kleinen Dorf landete nannte er mich Xantiá ! ...wie auch immer...er duldete keine Rivalen ob nun menschlich...oder was auch immer...als doch eines Tages ein Ork mit einer Botschaft kam und uns den frieden anbot reagierte er noch ungewöhnlicher als sonst und lies diesen Botschafter ermorden und seinen kopf auf einen Spies vor unserem Dorf aufspießen...nun ja es kam wie es kommen musste und die Orks erklärten uns den krieg...natürlich sind normale Orks keine wirkliche Bedrohung doch diese sie waren nicht nur weitaus stärker sondern auch schlauer und listiger...mein Vater musste alles tun und schließlich sammelte er alle Truppen und wollte in einem tag losziehen...mein Vater war wahrlich in sorge um mich und lies seine einigste Tochter im Dorf...nach einigen tagen kehrten plötzlich die ersten zurück...und erzählten uns von ihrer Niederlage...sie unterschätzen nicht nur die Orks nein die Orks spielten mit uns regelrecht ....ihr angebliches Dorf was uns den krieg erklärte war kein Dorf ! es war nur ein Vorposten! jedenfalls nahmen sie meinen Vater gefangen und meine Hoffnung auf frieden nun auch...ich betete 2 ganze tage und Nahrung und ohne Wasser zu Tempos und holte mir seinen Segen...ich griff das Schwert meines Vaters......was mir als Zeichen seiner Gefangenschaft mitgebracht wurde...und ein paar fähige Männer die zurückkehrten...wir hatten keine Chance...wir wurden überbracht doch sei verschonten mich ? wieso ? jedenfalls brachten sie mich zu ihrem Anführer und er war kein Ork wie ich annahm...er war ein Mensch! nun ja ich dachte es jedenfalls ...er wirkte eine art Zauber auf mich und ich war in eine art Tiefschlaf aber dennoch wach...beinahe wie ein Traum doch ich konnte nichts wirklich erkennen nur das er irgendwas mit mir anstellte nach einigen qualvollen tagen lies er mich frei weshalb das wusste ich zu diesem Zeitpunkt nicht! und ich rannte so schnell ich konnte zurück zum Dorf ... doch es war nicht mehr da! nur einige kleine Schutthaufen die brannten und überall Leichen!!! alle waren tot meine freunde und meine Mutter! nur noch eins stand! der Tempel von Tempos ...doch es brannte in meinem Körper je länger ich mich dort aufhielte und gerade Tempos der Gott des Krieges zu dem wir so treu waren hat uns verraten und uns eine Niederlage beherrscht...ich verfluchte ihn und brannte den Tempel nieder ...wahrscheinlich war dies meine letzte Hoffnung auf Rettung doch ich versäumte es !....nun war ich ohne Hilfe und ohne stamm...ich war nun mehrere Wochen unterwegs doch ich spürte weder Hunger noch durst....was war es ? doch dann überkam sich mich eine Sucht...
wonach ? ich weiß es nicht ich musste einfach nur zurück.....zurück zu diesem orks und zurück zu ihrem Anführer...er rief mich ich spürte es! ...ich kam an voller Erschöpfung und voller leid...und er brachte mich in einem Raum einem Raum mit einem Mann mit einem gefesselten Mann...es war einer meiner besten freunde doch ich schlug meine zähne tief und fest in ihn rein und sagte jegliches leben in ihm aus.....ich spürte es...es war etwas dunkles in mir ...etwas was wir solange fürchteten die Nekromantie war es die mich so stark machte solange zu überleben...nun der Anführer war auch ein Vampir und tat mir das leid an was ihm vor so langer zeit überfallen hatte...er lehrte mich ein Vampir zu sein und unerkannt durch die Welt zu gehen...er lehrte mich zu "überleben" doch ich war tot...nun ich zog heraus um das leid was ich Tempos zu verdanken habe zu rächen...vielleicht gibt es Götter vielleicht aber auch nicht...meiner hat mich verraten und das hat mich zu dem gemacht was ich bin....nun bin ich stärker und mächtiger als je zuvor und suche solange nach Tempos und seinen letzen Anhängern um ihn zu zerstören !
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dippelsbach.aktiv-forum.com
 
Xantia Anmeldung von Sierra
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die letzten Überlebenden!!!! :: Charvorstellungen-
Gehe zu: