Dieses Forum erstelle ich, da das alte NWN-Forum bei mir nicht mehr richtig funktioniert.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 A simple curse von Raven

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 25.02.10

A simple curse von Raven Empty
BeitragThema: A simple curse von Raven   A simple curse von Raven EmptySa Feb 27, 2010 11:03 am

...klong...

Stahl auf Stahl, um zu Formen was einst vernichten soll. Rotglühend, erhitzt von einem mächtigen Feuer, heiss wie der Atem eines Drachen und andauernd wie das Feuer der Erde selbst brennen sich die Konturen, die noch jungfräuliche Form der zukünftigen Waffe in die Augen ihrer Betrachter.

...klong...

Jeder Hieb mit dem schweren Schmiedehammer birgt die Kraft und Kunst eines Meisters dessen Volk seit dem anbeginn der Zeit Metall in Form zu bringen vermag, die Funken die davonschlagen glitzern mit den Augen des Schmiedes um die Wette, so voller Leidenschaft und Hingabe zu seiner Arbeit als ob dies Werk die Götter selbst ehren sollte.

...klong...

Ein dichtes Netz aus Schweissperlen liegt auf dem Nakten Oberkörper des Zwergen, und die Funken stieben erneut gegen seinen Lendenschurz als der mächtige Hammer das Mithral zu dem Formt was einst das Blatt einer Axt sein soll, eine weitere Waffe um die Binge zu schützen und um ihren Verteidigern die Macht geben soll Köpfe zu spalten.

...klong...

Schon bald würde das todbringende Kunstwerk in das heilige Zauberbecken getaucht werden, gesegnet von einem Kleriker um das zu vollenden was der Schmied begonnen hatte...


... doch die Reinheit des Zauberbeckens wurde befleckt.


...klong...


Etwas näherte sich dem Behältniss reinster Zauberkraft, etwas das normale Augen nicht zu sehen vermochten, etwas dunkles, kaltes, mit tiefschwarzer Seele und dem Willen zu vollbringen was ihm aufgetragen wurde. Die wenigen Akkustischen anhaltspunkte seiner Präsenz wurden vom Gesang des Schmiedehammers zerstückelt, vom Flüstern des prasselnden Schmiedefeuers aufgesogen und absorbiert.

...klong...

Gering war die Menge, doch ausreichend genug, perfekt ausgeführt waren die Worte, eine Formel welche voller Hass und Missgunst über dünne, kalte Lippen schlichen, gerade kraftvoll genug damit ihre Wirkung nicht verfehlt wurde, stärkten das Gift welches seinen Weg in das Zauberbecken fand und verdarb was einst rein war, verfluchte was einst segnete.

...klong...

Und ebenso unbemerkt wie der Fluch sich über sein Ziel legte verschwand der unsichtbare Bote wieder, er hatte seine Aufgabe erfüllt und es gab keinen Grund mehr hier zu bleiben. Der erste Schritt war getan, die Saat war gelegt und ...

...klong...

... der Boden war bereit mit Blut getränkt zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dippelsbach.aktiv-forum.com
 
A simple curse von Raven
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die letzten Überlebenden!!!! :: Charvorstellungen-
Gehe zu: