Dieses Forum erstelle ich, da das alte NWN-Forum bei mir nicht mehr richtig funktioniert.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen
 

 Anmeldung von Xolron Xeroz von Killer

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 25.02.10

Anmeldung von Xolron Xeroz von Killer Empty
BeitragThema: Anmeldung von Xolron Xeroz von Killer   Anmeldung von Xolron Xeroz von Killer EmptyFr Feb 26, 2010 12:31 am

Charaktername: Xolron Xeroz Account: Killler email: rklimaschewski@web.de Rasse: Duergar Charakterklasse: Schurke

Geschichte eines Duergars namens Xolron Xeroz.

Als Baby versuchte seine Mutter, in entgegen der Regeln der Priesterschaft von Laduguer dem grauen Beschützer um jeden Preis aufzupäppeln. Davon bekam allerdings sein Vater wind, weshalb die Mutter auch sofort von seinem Vater hingerichtet wurde und der immer noch junge Xolron auf die Hand des Laduguer gelegt wurde, damit sich Herraustellen könnte ob er es tatsächlich wert wäre weiter zu leben. Anscheinend hatte Laduguer noch etwas mit ihm vor weshalb er auf nicht von der Hand zerdrückt wurde. Aber seinen Vater gefiel es einfach nicht das sein Sohn zu so einem Schwächling herangezogen wurde, also beschloss er ihn nicht wie seinen Sohn, sondern wie einen Sklaven zu behandeln, wodurch der immer noch sehr kleine Xolron schnell seine überflüssigen Pfunde los wurde. Ausserdem schwebte er häufig in Lebensgefahr, denn sein Vater schickte ihn immer in die Gefährlichsten Minen. Laduguer musste ihn wirklich für etwas besonders vorgesehen haben, denn häufig war er der einzige der die Tunneleinstürze überlebte. Als er die Volljährigkeit erreichte, beschloss sein Vater das dies nun genug Tests seinen um zu beweisen das er es wert war weiter unter den Duergar als vollwertiges Mitglied seines Clans zu leben. Da seine Familie schon immer Minenarbeiter waren und er bewiesen hatte das er auch ein exelenter Minenarbeiter ist der selbst unter Widrigesten Bedingungen seinen Soll immer erfüllen konnte, war klar er würde weiter als Minenarbeiter arbeiten. Da nun nicht viel weitere Ausbildung nötig war, es wurden ihm nur noch ein paar Formalien im Bezug auf den Umgang mit Sklaven und anderen Duergars beigebracht. Nur einige Wochen nach diesen Einweisungen musste er auch schon sein Meisterstück einen faust grossen schwarzen Diamanten in die Hand von Laduguer legen um abermals seinen wert für die Duergar Gesellschaft zu beweisen. Da sein Opfer angenommen wurde war er nun ein vollständiges Mitglied der Gesellschaft. Nur einige Jahre nach seiner „Reifeprüfung“ passierte allerdings etwa furchtbares durch einen ihrer Tunnel gelang es den Gedankenschindern in die Siedlung einzudringen und alle Bewohner zu versklaven. Von den ehemals 100 Duergar Männern überlebten nur 30 die Restlichen starben bei der Verteidigung der Siedlung oder fielen den Foltern der Gedankenschindern zum Opfer. Aber mal war Xolron einer den wenigen überlebenden. Da er aber harte Arbeit gewöhnt war machte ihm die Sklavenarbeit nicht viel aus, das einzige was ihn angst machte war das er vielleicht eines der nächsten Opfer der Gedankenschindern war. Als sich ihm eines Tages die Möglichkeit bot nahm der seine Picke und schlug seinen Aufseher nieder und grub seinen Tunnel weiter da er Geräusche vernahm die an nehmen liesen das sich in nur wenigen Metern entfernt ein Hohlraum befand. Nach nur einer Stunde des Graben gelang es ihm auch den Hohlraum zu erreichen. Dies war leider nicht mehr als nur ein Raum aber dies machte ihm nichts aus. Damit seine Peiniger ihn nicht verfolgen konnten brachte er den Tunnel hinter sich zum einstürzen, wobei einige Dutzend Sklaven zu Tode kamen, was ihn aber nicht sonderlich störte. Nun horchte er die verschiedenen Seiten dieses Raumes ab und bemerkte das es nur eine wirkliche alternative gab um aus diesem Raum heraus zu kommen, er musste nach oben graben denn nach dahin war die dicke am geringsten. Nach einer Woche der Entbehrung, des Hungers und der Durstigkeit kam er tatsächlich an der Oberfläsche. Zu seinem Glück in der nähe eines Baches. Also robbte er sich mit letzter Kraft zu diesem Bach hin und trank davon. Da er die gesamte letzte Woche nicht geschlafen hatte viel er sofort in einen Tiefschlaf aus dem er erst einen Tag später wieder aufwachte. Zu seinem Glück waren gerade ein Paar Dachse an dem Bach um zu trinken, also schlich er sich an sie heran und schlug sie mit seiner Picke tot und ass sie dann roh. Jetzt da er erst mal Satt war musste er dafür sorgen das er an etwas zu anziehen und andere Ausrüstung erhielt. Nach eigen Stunden des Wartens entdecke er einen Weg der mitten durch den Wald führte in dem er an die Oberfläche kam. Nun dachte er sich, wo ein Weg ist müssen auch Wanderer sein. Also belagerte er diesen weg. Nur ein Paar Tage später erschien ein Händler auf diesem Weg den er sofort umbrachte und ausraubte. Nun hatte er etwas Gold und Ausrüstung. Jetzt stellte sich ihm die Frage was er als nächste tun sollte, ins unterreich konnte er ja nicht mehr zurück kehren denn wer würde einen Clanslosen dort aufnehmen. Also beschloss er vor erst an der Oberfläche zu bleiben.



Aussehen von Xolron Xeroz

Muskulöser, drahtiger, vernarbter Körper. Dunkelgraue Haut. Hellgraues Haar. Glatze. Leichter Ziegenbart und Kotleten. Grimmiger Gesichtsausdruck.


Psychologie von Xolron Xeroz

Gesinnung: Chaotisch Böse, weil er schon früh gelernt hat das nur das Überleben und man selbst zählt.

Traut niemanden. Glaubt das Laduguer noch irgendetwas mit ihm vorhat, was ganz und gar nicht nett ist. Mag niemanden, insbesonders nicht Zwerge da diese ja daran schuld sind das es Duergar so geht wie es ihnen heute geht. Immer schlecht gelaunt. Quält und tötet gerne andere um seine Wut auf die Welt zu kompensieren. Würde lieber sterben als noch einmal in die Sklaverei zu gelangen. Gierig. Glaubt nicht an die Nächstenliebe, sprich geschenkt gibt es für ihn nicht. Empfindet Nettigkeit als schwäche.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dippelsbach.aktiv-forum.com
 
Anmeldung von Xolron Xeroz von Killer
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die letzten Überlebenden!!!! :: Charvorstellungen-
Gehe zu: